Burgenländer voran

Perfekte Bedingungen zum Auftakt der 5. Liga-Saison am Neusiedler See.

Mit drei Clubs unter den besten vier nutzten die burgenländischen Teams ihren Heimvorteil beim heurigen Auftakt zur Segel-Bundesliga eindrucksvoll. Punktegleich mit dem Burgenländischen Yachtclub durchbricht einzig der SCTWV vom Achensee die Phalanx der Clubs vom Neusiedler See. Der Liga-Auftakt im Rahmen des „Summer Openings“ geht noch bis Sonntag.

Sie kamen als die großen Gejagten ins nachbarliche Neusiedl und legten mit zwei Wettfahrtsiegen auch gleich erwartungsgemäß los: Das Team des Yachtclub Breitenbrunn rund um Steuermann Christian Binder zeigte einen tadellosen Saisonstart, musste sich in den folgenden Runden allerdings mit zwei dritten Plätzen begnügen. Im Zwischenklassement nach dem Auftakttag bedeutet dies mit zwei Punkten Rückstand auf die Spitzenreiter Rang drei. „Wir haben zu Beginn bei dem noch stärkeren Wind super in den Wettkampf gefunden, waren von der Bootsgeschwindigkeit im Vorteil. Danach haben wir jeweils einen kleinen taktischen Schnitzer drinnen gehabt, Geschwindigkeitsvorteil war auch keiner mehr da“, resümiert Christian Binder den Saisonstart.

Mit gleich drei Siegen in vier Rennen, dazu einem dritten Platz, führt der Burgenländische Yachtclub das Klassement nach dem ersten Tag an. „Natürlich ist das ein Auftakt nach Maß, aber realistisch muss man sagen: das zählt noch gar nichts. Die Rennen waren teilweise wieder so knapp und die Saison beginnt gerade einmal“, erklärt BYC-Teamleader Valentin Unger. Punktegleich dahinter liegt das Team vom SCTWV. Die Tiroler verhinderten am ersten Tag eine burgenländische Dreifachführung. Denn auf Platz vier folgt das Jugendteam des UYCNs. Die Neusiedler mussten nach einem Abstiegsplatz in der Saison 2018 in die Qualifikation, zeigten in ihrem Heimatrevier heute jedoch groß auf.

Der erste Event zur heurigen Segel-Bundesliga wird morgen am Samstag ab 10 Uhr fortgesetzt. Der Bewerb geht bis Sonntagnachmittag.

Zwischenergebnis nach 4 Runden:

1. Burgenländischer Yacht Club (6 Pkt.)
2. SCTWV Achensee (6 Pkt.)
3. Yachtclub Breitenbrunn (8 Pkt)
4. Union Yacht Club Neusiedlersee (10 Pkt)
5. Yachtclub Hard (10 Pkt)