Erste Umplanungen für 2020

Der erste Liga-Event wurde in den Oktober verschoben.

Die Corona-Krise macht natürlich auch vor der Österreichischen Segel-Bundesliga nicht Halt. Entsprechend beschloß der SBL-Vorstand, den ersten - Ende April angesetzten - SBL-Event in Neusiedl zu verschieben. Auf Vorschlag des Liga-Vorstandes und in Abstimmung mit dem OeSV wird der Event in den Herbst verlegt, als Datum wurde das Wochenende vom 09. - 11.10.2020 fixiert.
 
Da die Situation rund um die Corona-Krise für alle im Moment unvorhersehbar ist, sind konkrete Planungen bis in den Sommer hinein entsprechend schwierig und mit Unsicherheit behaftet. Mit der Verschiebung des ersten Events ans Ende der geplanten Saison verschafft sich die Liga auch die Möglichkeit, gegebenenfalls den Event in Velden bis Ende August umzuplanen. Eine endgültige Entscheidung darüber soll spätestens Ende Mai fallen. Natürlich wird bei entsprechenden behördlichen Vorgaben, die eine frühere Verschiebung nötig oder eine Fixierung des Termins möglich machen, zeitnah reagiert. 
  
Ungeachtet der Herausforderungen, vor  die uns alle die Pandemie in sportlichen Belangen stellt, ist das Hauptaugenmerk natürlich auf die Überwindung der gesundheitlichen und gesellschaftlichen Aspekte der Krise zu richten. Wir hoffen, dass wir als Gesellschaft und als (Segel-)Sportfamilie wohlbehalten durch diese schwierigen Wochen kommen.