Die dritte Generation

Die dritte Generation Sunbeam 22.1 steht in den Startlöchern.

Es ist das fünfte gemeinsame Jahr in der insgesamt sechsten rot-weiß-roten Bundesligageschichte. Zum dritten Mal gehen Österreichs beste Segelclubs mit nagelneuen Sunbeam 22.1 an den Start. Die offizielle Übergabe erfolgte am 17. Juni im Rahmen einer Firmenfeier anlässliche der Abnahme der fünften Sunbeam 36.1 für die Deutsche Marine. Mit dabei SBL-Obmann Florian Hofer, Roland Regnemer und Peter Wagner vom Liga-Organisationsteam und mit Andreas, Manfred und Gerhard Schöchl auch die zwei aktiven Generationen der Eigentümerfamilien. 

Den Erstkontakt mit dem Element Wasser gibt es dann am kommenden Wochenende im Rahmen des Sunbeam Cups am Mattsee. Bis zum Saisonauftakt der Segelbundesliga von 31. Juli bis 02. August am Traunsee stehen noch zwei weitere Tests am Programm. Beim Sunbeam-Cup am Mondsee sowie im Rahmen eines Trainings am Wochenende vor der Segel-Bundesliga können heimische Clubs die neuen Liga-Yachten auf Herz und Nieren prüfen. Und sich auf den späten, aber umso mehr herbeigesehnten, Auftakt vorzubereiten.  

Anfragen zur Anmietung der Liga-Boote bzw. zum Training am Traunsee in Gmunden bitte an welcome@sunbeam-owners.com 

Die nächsten Termine im Überblick:
04.07. - 06.06.20    Sunbeam Cup, Mattsee | SCM
18.07. - 19.07.20    Sunbeam Cup, Mondsee | SCS
24.07. - 26.07.20    Training, Traunsse | UYCT & SUNBEAM KV
31.07. - 02.08.20    Segelbundesliga, Traunsee | UYCT