top of page

Zweite Liga – Es geht los!

In der zehnten Ligasaison geht es mit dem europaweit boomenden Format auch auf heimischen Gewässern einen ordentlichen Schritt weiter. Auf Basis der erfolgreichen Regionalliga- und Landesliga-Events sowie der seit 2015 ausgetragenen Segelbundesliga gbit es ab der Saison 2024 auch eine 2. Segelbundesliga. Gesegelt wird natürlich mit der J/70-Flotte und unter den Rahmenbedingungen der 1. Liga. Also kurze Wettfahrten im „Umpired Fleet Racing“, also mit Schiedsrichterentscheidungen direkt am Wasser. Dazu den laufenden Wechseln auf Basis der Auslosung, und am Ende des Jahres zwei Plätzen in der 1. Liga. Ausgelegt wird die 2. Liga für zumindest zwölf und maximal 18 Teams. Um das Ligaformat im Speziellen und den Regattasegelsport im Allgemeinen möglichst einfach zugänglich zu machen, werden neben OeSV-Clubs auch – nach Vorbild der klassischen Liga-Sportarten wie Fussball, Volleyball, Basketball,... – u.a. auch „Seglergemeinschaften“ aus mehreren Clubs zugelassen. Um Logistik und Kosten für alle zu optimieren, werden die Regatten der 2. Segelbundesliga im Anschluss an die Events der ersten Liga an den gleichen Seen durchgeführt. Die Wettfahrten finden von Samstag bis Sonntag statt. Am Freitag davor wird es umfangreiche Trainingsmöglichkeiten für die teilnehmenden Crews geben.


Zahlen, Daten, Fakten:

Termine

1. Event Velden von 15. – 16. Juni 2024

2. Event Attersee von 20. – 21. Juli 2024 (Datum tbc.)

3. Event Traunsee von 28. – 29. September 2024


Ablauf (wird detailliert in der Ausschreibung geregelt)

Freitag, 13h – 19h Trainingsslot von geplant 2 Stunden pro Team

Samstag, 10h 1. Startmöglichkeit, Segleressen im Anschluss an das letzte Rennen des Tages

Sonntag, ca. 17h Siegerehrung


Kosten

Ligagebühr € 2.100,00

Werbekostenbeitrag € 300,00

Startgeld pro Regatta: € 350,00


Meldungen für die zweite Liga mit folgenden Informationen

- Name des Clubs/der Seglergemeinschaft

- Daten des Teammanagers (Nachname, Vorname, Mobilnummer, Emailadresse)

sowie Rückfragen bitte per Email an roland.regnemer@segelbundesliga.at .

496 Ansichten
bottom of page